Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt

Berufe in der IT- und Medienbranche

Sie stolpern nicht über das WLAN-Kabel? Denken bei Bites und Bytes nicht an Schokoriegel? Und bringen bereits gute PC-Kenntnisse mit? Dann könnte eine Umschulung im IT Bereich Ihrem beruflichen Werdegang neuen Schwung geben.

Wir bieten Ihnen Umschulungen zum

  • Fachinformatiker für Systemintegration und zum
  • Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung an.

Was unterscheidet beide Berufe?

Der Fachinformatiker Systemintegration kümmert sich vor allem um die Planung, Konfiguration und Integration von komplexen IT-Systemen. Er ist der Problemlöser im Unternehmen, wenn es um IT Fragen geht, kennt sich sehr gut mit Technik aus und kann auch unter Zeitdruck mit viel Koordinations- und Durchhaltevermögen arbeiten.

Der Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung schreibt auf Kundenwunsch Programme oder Apps und passt diese an. Er kennt die Programmiersprachen und ist meist auf eine spezialisiert. Neben dem Erstellen von Programmen, schreibt er auch Konzepte oder Kostenvoranschläge, übernimmt die Kundenbetreuung oder führt Schulungen durch.

Welche Berufe mit Bezug zu Medien bietet die DAA noch an?

Hier denken wir definitiv an die Mediengestalter und die E-Commerce-Kaufleute.

Die E-Commerce-Kaufleute betreuen Onlineshops und kümmern sich um alle Themen von der Annahme der Ware über das Einstellen in Onlineshops bis hin zu Verkauf und Versand. Der sehr vielfältige Beruf zählt zu den neuen und „modernen Berufen“ und bietet Dank boomendem Onlinehandel tolle Einstiegschancen.

Ein sehr kreativer Beruf ist der Beruf des Mediengestalters Digital und Print. Der/Die Mediengestalter/-in erstellt Medienprodukte, wie Poster, Flyer, Prospekte und Co. und begleitet die Kunden vom Entwurf bis zum Endprodukt.

Mehr zu unseren Berufsbildern finden Sie in unserem Umschulungsbereich.

In der nächsten Woche lernen Sie unsere Lagerberufe kennen.